Imkerverein Kandertal e.V.
 


Über uns

Zweck des Vereins ist die Förderung der Bienenzucht einschließlich der Wahrnehmung der Belange der Imkerschaft. Wir wollen die Verbreitung und Förderung der Bienenzucht weiter vorantreiben, damit die Befruchtung der lebenswichtigen Obstblüten, landwirtschaftlichen Nutzpflanzen und der Wildpflanzen erhalten bleibt. Deswegen treiben wir die Verbreitung der Bienenweidepflanzen aktiv voran. Im Verein sind mehrere Berater für Bienenweiden. Honig ist eines der letzten natürlichen Lebensmittel und die Biene ist eine der wichtigsten Insekten zum Erhalt unserer Flora. Wir Imker übernehmen Verantwortung für diese faszinierenden Lebewesen und das schon seit 1895 hier im Kandertal. Die Mitgliederzahl ist in den letzten Jahren kontinuierlich auf über 110 Mitglieder gestiegen.

Was wir bieten

Jährliche Imkerschulungen mit Abschluss Zertifikat und Honiglehrgang mit Zertifikat. Interessierte und zukünftige Jungimker finden im Verein Betreuer und Paten, die Sie im ersten Imkerjahr begleiten. Wir organisieren eine Reihe von Informationsveranstaltungen, rund um die Biene, den Honig und Trachtpflanzen. Der „Tag der deutschen Imkerei“  

ist für uns die wichtigste Veranstaltung, bei der wir uns einer breiten Öffentlichkeit präsentieren. Der Verein unterhält am Walderlebnispfad in Kandern eine Bienenstation. Dort werden auf Anfrage Führungen für Gruppen, Schulklassen und Kindergärten durchgeführt. Seit Mitte 2019 wird durch unseren neuen Zuchtwart auf der Belegstelle am Glashüttenbodenweg wieder die Königinnenzucht durchgeführt. An verschiedenen, vom Verein, betreuten Orten können Ableger aufgestellt werden. Fachlich kann der Verein auf eine Reihe ausgebildeter Bienensachverständige (BSV) zurückgreifen. Diese beraten Imker bei Fragen und Problemen zur Bienenhaltung mit dem Schwerpunkt Völkergesundheit. Die Vereinsmitglieder und Interessierte sitzen in immer größerer Zahl bei einem monatlich stattfindendem Imkertreff zum Austausch zusammen.

Mitgliedsbeitrag

Der Beitrag beim Imkerverein beträgt 10 €/Jahr. Hinzu kommt ein Beitragsanteil des Landesverbandes und Deutscher Imkerbund sowie Versicherungsschutz nach Anzahl der Völker.

Der Gesamtvorstand



Von links nach rechts:

Wolfgang Oßwald (Stellv. Vorsitzender), Tim Greßlin (Bienenstation), Thomas Frick (Rechner), Matthias Maunz (Belegstelle), Petra Brokopp (Schriftführerin), Klaus Radzicki (Belegstelle), Astrid Hellebrand (1. Vorsitzende), Almut Schmidt-Rau (Kursleiterin), Christoph Perren (Zuchtwart)



Bienensachverständige:

Christoff Gottschling, Dr. Sabine Graf, Uwe Heckert, Astrid Hellebrand, Georg Pages, Walter Schmidt-Neuhaus, Herbert Spittler (Wanderwart), Matthias Wehrlin, Ursula Gauss


Kontakt Vorstandschaft: 

Astrid Hellebrand:      Tel.: 07626/973760     e-mail: astrid.hellebrand[at]imkerverein-kandertal.de

Wolfgang Osswald:     Tel.: 07626/525            e-mail: wolfgang.osswald[at]imkerverein-kandertal.de

Petra Brokopp:              Tel.: 07626/1532          e-mail: petra.brokopp[at]imkerverein-kandertal.de

Thomas Frick:               Tel.: 07626/2116521    e-mail: thomas.frick[at]imkerverein-kandertal.de

Fachleute für Bienenweide:

Thomas Frick:     Tel.:   07626/2116521    e-mail: thomas.frick[at]imkerverein-kandertal.de

Walter Dold:         Tel.:   07621/62764       e-mail: tac[at]bienenfarmer.de


 


 


 Der Imkerverein Kandertal e.V. in der Presse:

 http://www.badische-zeitung.de/kandern/altes-hobby-mit-ganz-modernem-flair

http://www.badische-zeitung.de/kandern/imker-weiter-im-aufwind

 http://www.badische-zeitung.de/kandern/ueberregional-praesent

 https://www.verlagshaus-jaumann.de/inhalt.kandern-ein-botschafter-aus-holz.49cc91dd-9ce7-4ff3-ac55-62728980cd78.html

http://www.badische-zeitung.de/malsburg-marzell/wo-es-summt-und-brummt-x1x--154452961.html

https://www.verlagshaus-jaumann.de/inhalt.malsburg-marzell-das-hunderste-mitglied-ist-elf-jahre.467ec7fc-b05c-4755-8389-c2fcf95ee208.html


Besuchen Sie uns auf Facebook: